Die venezianischen Villen del euganeischen Hügel

Nachdem Sie Venedig und Padua besichtigt habe, wollen sie die anderen architektonischen wichtigen Gebäude der Umgebung in einen einzigen Tag entdecken?

Fangen Sie ihren Tag mit der Besichtigung der Villa dei Vescovi an. Diese Villa war ein adeliger Wohnsitzt die an den Themen der Klassik inspiriert ist. Hier gibt es einen Dialog mit der äußeren Natur dank den Fresken im Inneren und in den Logen.

Verpassen Sie nicht die Chance die Lokalen Spezialitäten zu probieren.

Entspannen Sie sich im kleinen Dorf von Valsanzibio und in den Gärten der Villa Barbarigo. Der Garten ist auch als „Kleine Versailles“ bekannt, da es hier Wasserspiele, Springbrunnen und ein geheimnisvolles Labyrinth gibt.

Sie werden dann diesen schönen Tag am Schloss Catajo beenden. Der perfekte Ort um sich so zu fühlen wie es die Adeligen früher gemacht haben. Hier kann man einen schönen Spaziergang im Saal mit den Fresken, im Cortile dei Giganti und im Giardino delle Delizie machen.

Die Kunst und die Natur der euganeischen Hügeln werden Sie erobern.

Von wo aus gehts los: Viaggiare Curiosi Tour Operator Incoming – via Aureliana 50, 35036 Montegrotto Terme (PD)

Wie kommt man an: mit dem Auto (Parkplatz ist umsonst), mit dem Zug von Bologna, Padua und Venedig.

Wann: Sonntag 31 März, 21 April, 2 Juni

Dauer: einen ganzen Tag von 10:00 bis 16:30 Uhr

Preis: € 80 pro Person für mindestens 5 Teilnehmern.

Inclusives: Transfer mit einen kleinen Bus, Begleiter, Eintritte in die Villen und Mittagessen.

Fremdenfürer: Englisch, Italienisch

Bemerkenswerte Stellen: Villa dei Vescovi in Luvigliano von Torreglia, Gärten von Valsanzibio und Schloss Catajo.

Für Informationen und Buchungen:

VIAGGIARE CURIOSI zu Fuß, mit dem Fahhrad und mit dem Boot

Tel. +393284089272

e-mail: info@viaggiarecuriosi.com

Kontakt

Tel +393284089272 info@viaggiarecuriosi.com