Lispida, Trachites und Wein

Wir sind in der Nähe von Terme Euganee, im regionalen Park der euganeischen Hügel, in der Nähe von Padua und Venedig.

Vom Chaos der Stadt enfernt, bieten wir Ihnen einen Spaziergang und ein Aperitif bem Sonnenuntergang im Kontext des Lispida Schlosses an.

Durch einen einfachen Weg, für große und kleine, wird man das Gebiet in dem das Schloss steht besser kennen lernen. Es ist ein Ort der schon von ganz früh an genutzt wurde, da es hier den Stein Trachites gibt. Dieser Stein wurde insbesondere für den Boden am Markusplatzt in Venedig genutzt. Außerdem gibt es  in der Nähe einen kleinen termalen See der die idealen Temperaturen erzeugt um hier Wein herzustellen der sehr hochwertig ist.

Dank der Führung einer Geographie-Expertin wird man die Kuriositäten und Geschichten des Schlosses und der Umgebung entdecken. End-Toast in der frischen Umgebung des alten Weinkellers!

Wann: jeden Freitg bis zum 31 Oktober 2018 um 17.30 Uhr

Wie kommt man an: mit dem Auto (Parkplatz ist umsonst), mit dem Zug aus Padua oder Venedig (+kurzen extra Trasfer nach Anfrage).

Treffpunkt: Castello Lispida, via IV novembre, Monselice (PD)

Dauer: 2 Stunden

Preis: € 40 pro Person mit mindestens 4 Teilnehmern

Fremdenfürer: Englisch, Italienisch

Strecke: aud Landschaftsstraßen

Bemerkenswerte Stellen: Castello Lispida, Valli Selvatiche, Retratto di Monselice, thermaler See.

Anmerkunk: gemütliche Schuhe nutzten; wenn das Wetter nicht mitspielt kann die Tour verändert oder gecancelt werden.

VIAGGIARE CURIOSI Agentur für sustainable tourism

tel. 328 4089272; e-mail info@viaggiarecuriosi.com

Kontakt

Tel +393284089272 info@viaggiarecuriosi.com